Startup-Impuls 2015/16: Wieder Preisträger gecoacht

März 2016 - Auch beim Startup-Impuls 2015/16, dem Gründerwettbewerb von hannoverimpuls, hat TE wieder Gewinner und nominierte gecoached: In der Kategorie „Going Global“ wurde das FiberBridge-Team ausgezeichnet und mit einem Trip ins Silicon Valley belohnt. Das Projekt ArchEE wurde beim Wissenschaftspreis unter die besten drei nominiert und erhält ein Preisgeld von 2.500 €. Herzlichen Glückwunsch beiden Teams!

FiberBridge, ein Entwicklerteam am LZH ( Laserzentrum Hannover ), entwickelt hochinnovative optische Komponenten zur Lichtleitung in Lasern und Glasfaserkabeln. Mit den neuartigen Suchmaschine ArchEE, die am L3S-Forschungszentrum der Uni Hannover entwickelt wird, können erstmals Archive von Bibliotheken und anderen Einrichtungen gezielt wissenschaftlich durchsucht werden.

Damit setzt TE die erfolgreiche Serie der letzten Jahre fort: Im vergangenen Jahr unterstütze TE gleich zwei Sieger: in der Kategorie "Wissenschaftspreis" wurde das Projekt Next Move mit dem ersten Preis ausgezeichnet, beim "Ideenpreis" das Team IP Gloves. 2012/13 hatte TE mit dem Projekt Leviguide den Sieger in den Kategorien "Wissenschaftspreis" gecoacht, in 2010/11 die Sieger in den Kategorien "Gründerpreis" und "Wissenschaftspreis". Und auch 20011/12, 2008/09 und 2007/08 gingen erste Preise und Plazierungen an Teams, die von TE unterstützt wurden.

Die Preise in den vier Kategorien wurden am 2. März 2016 am Hauptsitz der Sparkasse Hannover feierlich an die Sieger überreicht. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an die Sieger und alle prämierten Teams!